Vegan im Flugzeug

0

Werbung* Um ehrlich zu sein, nehme ich auf Reisen immer sehr viel Essen mit, aus Sorge zu verhungern. Nein, ich habe auch noch nie von einem Veganer gehört, der auf dem Flug in den Urlaub verhungert ist. Aber diese unberechtigte Sorge ist bei mir einfach nicht wegzukriegen, schließlich ist vegan im Flugzeug auch wirklich nicht leicht. Meist ist meine Tasche voller geschmierter Brote, Kekse und Süßgkeiten, die ich niemals alle auf dem Flug essen kann. Wenn die Stuardess also fragt: „Schinken- oder Käsesandwich?“ Dann kann ich dankend ablehnen und habe eine große Auswahl an veganen Alternativen dabei. ABER…

 

Wenn es dann bei einem Langstreckenflug an die Verteilung der warmen Speisen geht, werde ich immer so neidisch, wenn ich das warme Essen der anderen Passagiere rieche und selbst nichts davon essen kann. Damit das auf unserem Langstreckenflug nach Kuba nicht wiederholt, habe ich mich dieses mal gut vorbereitet.

Vegan mit Eurowings

Die Vorbereitung ist dass A und O, weil es meist an Bord keine veganen Gerichte im Bordbistro gibt. Also habe ich mich schon 2 Wochen vor Abflug in die Warteschleife bei Eurowings gehängt. Sicher ist sicher. Schließlich wollte ich auf dem knapp 10 stündigen Flug auf keinen Fall verhungern. Bereits nach ca. 20 Minuten in der Warteschleife konnte ich meinen Wunsch nach veganem Essen im Flugzeug äußern. Es hat dann aber eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis ich dem Service-Mitarbeiter erklärt hatte, was vegan im Flugzeug für mich bedeutet. „Nein, kein Ei“, „Bitte auch keinen Käse“, „Nee, Hühnchen geht auch nicht“.

vegan bei eurowings mrsverdeNachdem wir gemeinsam die Zutatenlisten aller Menüs analysiert hatten, blieben 2 Gerichte übrig, damit mein Plan vegan im Flugzeug zu überleben, gelingen konnte: Tofu-Gemüse Masala mit Reis und Tofutörtchen mit Nudeln, Gemüse und Tomatensauce. Das klang doch gar nicht schlecht. Für einen lächerlichen Aufpreis von knapp 12€ pro Menü (nein, da fehlt kein Komma) kann man sich das ja mal gönnen, wenn die Alternative ist, dass man eventuell auf dem langen Flug verhungert. Und ich muss ehrlich sagen, das Menü war seine 12€ wert.

 

So schmeckt vegan im Flugzeug

Ich war stolz wie Oskar, als ich endlich mal mit allen Passagieren zusammen essen konnte. Außerdem war mein Hunger tatsächlich wieder einmal gigantisch, denn Reisen macht ja bekanntlich hungrig. Auch schon auf dem Hinflug. Für mich gab es das Tofutörtchen und mein Partner Mirco bekam Gemüse Masala. Mir persönlich war das Gemüse Masala etwas zu scharf. Aber Mirco fand es super. Wir waren beide sehr positiv überrascht, wie lecker und verhältnismäßig frisch das vegane Essen war und wie groß unsere Portionen waren. Die Portionen mit Fleisch der anderen Gäste, die keinen Aufpreis gezahlt hatten, waren deutlich kleiner une sahen auch nicht annähernd so gut aus. Darum bin ich mir sicher, dass diesmal wir einige neidische Blicke für unsere vegane Mahlzeit im Flugzeug geerntet haben.

Ich würde jederzeit wieder bei einem Langstreckenflug Essen bestellen, um vegan im Flugzeug zu essen. Allerdings wäre mein Wunsch, dass es bald nicht mehr nötig ist, ein veganes Menü im Flugzeug vorab zu bestellen. Ich würde mir wünschen, dass die Nachfrage so groß ist, dass es zum Standardprogrammgehört

Veganer Snack im Flugzeug

P.S. Noch ein Flugzeug-Geheimtipp von mir: Die veganen Würstchen von Veggie Friends schmecken im kalt und im Flugzeug noch leckerer, als warm Zuhause, darum nehme ich sie als veganen Snack im Flugzeug immer gerne mit. Und die irritierten Blicke der anderen Passagiere, wenn sie sehen, wie du deine Würstchen auspackst, kann man da schon mal getrost vergessen. Wahrscheinlich denken sie, du bist ein Fleischjunkie und kannst nicht mal im Flieger ohne deine Wurst… Na dann, guten Flug. Auf das keiner verhungert 😉

*Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, weil Marken, Vereine oder Personen genannt und verlinkt werden. Ich habe jedoch kein Geld für diesen Beitrag bekommen. Er entspricht meiner persönlichen Meinung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here