Gefangen im Hamsterrad

0
339

Werbung| Gastbeitrag: Gefangen im Hamsterrad. Wofür brennt dein Herz? Und womit verbennst du deine Zeit? Laut Umfragen sind über 70% der Deutschen unzufrieden in ihrem Job. Du auch? Ich kenne viele, die so ihren Weg raus aus dem Hamsterrad und rein in ein selbstbestimmtes Leben gefunden haben. Wenn dir Folgendes bekannt vorkommt, solltest du den Beitrag auf jeden Fall bis zum Ende lesen. Denn vielleicht ist dieser Weg, auch deiner. Ich suche Menschen, denen es ähnlich geht, wie hier beschrieben. Die wirklich Lust haben, etwas in ihrem Leben zu verändern und damit gleichzeitig noch etwas Gutes für Umwelt und Tiere tun wollen.

8 Stunden absitzen bis zur Rente?

Man lernt nach seinem Schulabschluss einen Job, in dem man dann feststeckt. Viele denken immer, Arbeit macht keinen Spaß. Da muss jeder durch. 8 Stunden absitzen. Den ganzen Tag im Büro Zeit mit Dingen verbringen, für die das Herz nicht brennt. Keine Aufstiegschancen. Vielleicht hat man sogar doofe Kollegen oder einen fiesen Chef? Ein echtes Hamsterrad, in dem sich viele befinden.

Man wünscht sich mehr Zeit, für die Dinge, die einem wichtig sind. Familie. Haustiere. Freunde. Freizeit. Aber stattdessen steckt man im Bürostress fest. In seiner Freizeit hetzt man sich ab, um auch noch Haushalt und Familie unter einen Hut zu bringen. Man hangelt sich von Wochenende zu Wochenende und fiebert jedem Urlaub entgegen.

Kurz vorm Burnout, die Entscheidung!

Gibt es überhaupt eine Chance da jemals rauszukommen? Die meisten machen es ja doch bis zur Rente. So viele Menschen denken sich „Wenn ich endlich in Rente bin, dann…“ aber wer weiß, ob man die Rente überhaupt erlebt. Und sein ganzes Leben auf die Rente hinarbeiten? Das kann es doch auch nicht sein!

Träume, die man früher mal hatte, was man im Leben erreichen möchte, hat man schon längst aufgegeben. Man funktioniert nur noch. Rennt seine Runden im Büro-Hamsterrad, bisman irgendwann nicht mehr kann. Inzwischen haben immer mehr Frauen schon mit Ende 20 ein Burnout.

flexibler job
Mir ist Zeit für meine Familie und meine ehrenamtliche Arbeit im Tierheim sehr wichtig.

Weiter jammern oder etwas ändern

Doch genau an diesem Punkt kann man für sich eine Entscheidung treffen. So willst du nicht die nächsten zig Jahre weiter leben? Willst du raus aus diesem „Käfig“ und dein Leben frei gestalten? Willst du schon jetzt frei und flexibel sein? Deine Träume verwirklichen. Mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben haben: Partner, Familie, Haustiere, Freizeit, Freunde …

Bei mir ist es der Tierschutz, für den mein Herz brennt. Ich engagiere mich seit vielen Jahren ehrenamtlich für Hunde in Not. Alles begann damit, dass ich im Tierheim in meiner Stadt Gassigängerin wurde. Später habe ich dann auch ehrenamtlich für Tierschutzvereine, die im Ausland tätig sind gearbeitet. Vor knapp 2 Jahren beschlossen meine beste Freundin Svenja und ich einen eigenen Tierschutzverein zu gründen, weil wir mit unserer Arbeit nicht nur ein Tropfen auf dem heißen Stein sein sondern einen echten Unterschied machen wollten. Seither retten wir mit unserem Verein Hunde aus Tötungsstationen in Rumänien, führen Kastrationsaktionen durch, unterstützen deutsche Tierschutzprojekte, klären Menschen auf und  leisten mit einem großartigen ehrenamtlichen Team nachhaltigen Tierschutz, der Leben rettet.

Unsere Tierschutzarbeit ist natürlich nur rein ehrenamtlich, damit jeder Cent 1 zu 1 den Tieren zu Gute kommt. So soll es ja auch sein. Aber um im Tierschutz noch mehr zu erreichen und irgendwann mal eine Art Gnadenhof aufzubauen, braucht man Geld und einen flexiblen Job, der das alles ermöglicht. Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder von uns einen solchen Traum hat. Etwas, wofür es sich lohnt, alles zu geben. Wofür man jeden morgen aufsteht. Wofür man bereit ist, etwas Neues zu wagen. Bei mir ist es der Tierschutz. Bei einer Freundin von mir ist es ihre kleine Tochter. Bei einer Kollegin ist es das Reisen. Wofür brennt dein Herz?

Ich weiß inzwischen, man kann entweder weiter jammern und daran kaputt gehen, oder jetzt einmal all seine Zeit und Energie zusammennehmen und was ändern.

job im homeoffice

Arbeiten und Gutes tun

Meine Freundin Svenja, mit der ich ehrenamtlich im Tierschutz arbeite, hatte genau diesen Schritt gewagt. Bei ihr habe ich gesehen, dass es auch anders geht. Nun arbeiten wir auch beruflich zusammen und bauen uns ein Team aus Menschen auf, die Lust haben, mit ihrem Job etwas Gutes zu tun und dabei ganz flexibel und selbstbestimmt von Zuhause (oder von wo auch immer aus der Welt) arbeiten.

Klar, die erste Zeit ist es anstrengend. Ich hatte Angst vor der Veränderung, weil ich eigentlich ein Sicherheitsmensch bin. Aber ich habe mich trotzdem dafür entschieden, etwas Neues zu wagen, weil ich gemerkt habe, dass ich nichts zu verlieren habe, sondern nur gewinnen kann.

raus aus dem hamsterrad
Svenja und ich arbeiten seit vielen Jahren zusammen ehrenamtlich im Tierschutz. Jetzt sind wir auch beruflich Arbeitskollegen.

Wir suchen Verstärkung

Wenn dir all das bekannt vorkommt und du auch einen Job suchst, bei dem du so flexibel Arbeiten und Geld verdienen kannst, dass du noch genug Zeit hast, um auch das zu tun, wofür dein Herz brennt, habe ich eine gute Nachricht. Wir suchen Verstärkung in unserem Team: Menschen, die auch Lust haben wirklich etwas in ihrem Leben zu verändern und mit ihrer Arbeit auch eine Veränderung in der Welt zu sein. Klingt das für dich grundsätzlich interessant?

  • Arbeiten im Homeoffice/ Mobile Office (von wo du willst)
  • Flexibilität und freie Zeiteinteilung
  • Selbstbestimmtheit: Du entscheidest, wann, wo und wieviel du arbeitest
  • Über sich hinauswachsen und sich weiterentwickeln
  • Du interessierst dich für Themen wie Tierschutz, Ethik, Nachhaltigkeit, Natur, Umwelt, Gesundheit
  • Du bist ein aufgeschlossener Mensch und offen für was Neues

Was zu tun ist:

Du klärst andere Menschen über Themen wie Tierversuche, Nachhaltigkeit und Ethik auf und bietest ihnen eine entsprechende Alternative. Dadurch hilfst du, die Welt grüner zu machen. Denn jeder Einkauf ist ein Stimmzettel! Tierschutz und Nachhaltigkeit fängt bei uns Zuhause mit unserem Konsum an und genau hier können wir gemeinsam einen echten Unterschied machen.

mit der arbeit gutes tun

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus? Bei uns im Team arbeitet jeder so, wie es ihm am besten gefällt. Die einen arbeiten lieber online, z.B. über Social Media. Die anderen offline im Zweiergespräch mit Menschen. Manche besuchen regelmäßig Messen. Oder machen kleine Infoabende. Man kann alleine arbeiten. Oder auch im Team. Man hat die Möglichkeit Führungskraft zu werden und richtig Karriere zu machen… wenn man das will. Und jeder darf so sein, wie er ist und arbeiten, wie es ihm Spaß macht. Die Bezahlung ist fair, das war mir sehr wichtig. Alle haben die gleichen Chancen, wenn sie starten. Egal, welche Vorkenntnisse sie mitbringen. Dabei ist es egal, ob du erst mal nebenbei starten – oder direkt Vollgas geben willst. Und weil du dir deine Zeit frei einteilst, hast du auch noch genug Zeit, dich so wie ich, ehrenamtlich zu engagieren oder einem anderen Herzensthema nachzugehen.

Gemeinsam den Unterschied machen

In unserem Team sind Menschen, die raus aus ihrem Hamsterrad wollten. Aber auch viele Mamas, die mehr Zeit für ihre Kids haben wollen oder Selbstständige, die sich ein zweites Standbein aufgebaut haben. Zum Beispiel Physiotherapeuten, Hundetrainer, Heilpraktiker, Kosmetiker, Ernährungsberater etc. Wir haben Großdenker, Freigeister und Weltenbummler im Team. Alles Menschen, die nicht in die klassische 9-5-Arbeits-Struktur passen. Und es macht so viel Spaß. Denn obwohl wir alle so unterschiedlich sind, haben wir doch alle eines gemeinsam. Wir wollen wirklich etwas verändern. In unserem Leben und in der Welt.

„Deine Zeit ist begrenzt, vergeude sie nicht damit das Leben anderer zu leben“

Wenn das grundsätzlich für dich interessant klingt, fülle jetzt ganz einfach dieses Formular hier aus. Ich melde mich bei dir via Whatsapp und lade ich dich zu einem (natürlich kostenlosen) Online-Infoabend ein, an dem wir dir mehr zu unserer Arbeit und dem Unternehmen erzählen. Du kannst all deine Fragen stellen, wir lernen uns kennen. Gemeinsam mit dir entscheiden wir dann, ob du Teil unseres Teams wirst. Du wirst in Ruhe eingearbeitet und hast immer einen Ansprechpartner für Fragen an der Hand.😊

Willst du etwas in deinem Leben verändern? Dann fülle jetzt ganz einfach das Formular aus, um diese Chance zu nutzen.

*
*
*

Ich freue mich, wenn du dich bei mir meldest und wir schon bald an einem Strang ziehen. Carina Gohmann